Search
⌃K
Links

Daten exportieren

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, Ihre Daten aus Ninox herunterzuladen bzw. zu exportieren
Generell brauchen Sie sich keine Sorgen um Ihre Daten zu machen. Wenn Sie Ninox Cloud verwenden, legt Ninox regelmäßig automatische Backups Ihrer Daten an, die Sie bei Bedarf wieder einspielen können.
Darüber hinaus möchten Sie aber aus verschiedenen anderen Gründen Ihre Daten herunterladen bzw. exportieren.

Datenbank exportieren

Um eine Datenbank in einem Arbeitsbereich auf einen Schlag zu exportieren, gehen Sie wie folgt vor:
  1. 1.
    Gehen Sie zur Arbeitsbereich-Übersicht, wo Sie alle Datenbanken Ihres Arbeitsbereiches sehen.
  2. 2.
    Fahren Sie mit der Maus über die zu exportierende Datenbank, bis Sie die Pfeilspitze sehen.
    ​
  3. 3.
    Wählen Sie Backup erstellen aus.
  4. 4.
    Standardmäßig sind im folgenden Pop-up außer Änderungshistorie alle Optionen ausgewählt. So enthält Ihr Backup automatisch folgende Werte:
    • alle Daten
    • alle angehängten Dateien
    • alle Kommentare
  5. 5.
    Klicken Sie OK.
Im Pop-up Backups verwalten finden Sie unter Manuelle Backups ganz oben das neueste Backup. Markieren Sie das entsprechende Backup und klicken Sie auf Backup herunterladen. Sie finden die Datei in Ihren Downloads.
Die heruntergeladene Datei hat das Ninox-Format (.ninox).
Manuelle Backups stehen leider nicht im Starter-Abo zur Verfügung.

Zum Anschauen

Hier die Schritte zum Herunterladen einer Datenbank zum Anschauen

Tabelle exportieren

Um eine Tabelle aus einer Datenbank in einen Arbeitsbereich zu exportieren, gehen Sie wie folgt vor:
  1. 1.
    Öffnen Sie zur Tabelle, die Sie exportieren möchten.
  2. 2.
    Klicken Sie oben rechts auf das Zahnrad-Symbol
    .
  3. 3.
    Wählen Sie im Drop-down-Menü Daten exportieren aus.
  4. 4.
    Wählen Sie das gewünschte Format aus (CSV- oder Excel-Format) und klicken Sie auf Herunterladen.

Zum Anschauen

Und hier sehen Sie, wie Sie eine Tabelle herunterladen
Sie möchten das Thema vertiefen? Schauen Sie sich dazu den entsprechenden Teil in unserem Video-Tutorial an.